Sanierungsplanung

Sowohl die Reintegration alter Gebäudesubstanzen in Funktionalitäten moderner Nutzungen als auch die Schädigungen von Konstruktionen durch den üblichen Alterungsprozess erfordern besondere Sanierungsplanungen. Starke chemische bzw. mechanische Beanspruchungen sind gesondert zu berücksichtigen.

Aufgrund ihrer langjährigen praktischen Erfahrung haben unsere Fachleute das Wissen, um Sanierungsplanungen erfolgreich durchzuführen. Durch die Verbindung ökonomischer und ökologischer Anforderungen durch spezielle Baulogistik und der Berücksichtigung baubetrieblicher Abläufe setzen wir Sanierungskonzepte zu funktionalen und wirtschaftlichen Planungen um.

Nach Durchsicht der Bestandsunterlagen und möglichst zerstörungsfreien Untersuchungen der Materialqualitäten erarbeiten wir eine Vorplanung, die mit Erstellung einer Kostenschätzung abschließt.

Auch bei der strategischen Abwägung des Bauherrenrisikos, das bei der Ertüchtigung und Beplanung von Bauwerkssubstanzen besteht, stehen wir unseren Auftraggebern beratend zur Seite.


Ansprechpartner

  • M. Eng. Dipl.-Ing. Torsten Römer

    Prokurist, öbv-Sachverständiger für Beton- und Stahlbetonbau insbesondere zerstörungsfreie Prüfverfahren der IHK Rheinhessen, Sachverständiger für Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung, Fachkraft für Bauschäden und Baumängel der Technische Akademie Südwest e.V., bast-zertifizierter Bauwerksprüfingenieur gemäß RI-EBW-PRUEF, Fachkunde zur Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen und Sachkunde zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen der TAS / BG BAU

    roemer@ibc-ing.de